Bewegungstherapie

Vor jeder Bewegungstherapie wird z.B. mit Massagen die Muskulatur gelockert. Denn nur entspannte Muskulatur kann auftrainiert werden. Die Bewegungstherapie dient vor allem der Erhalt oder Wiederherstellung von physiologischen Bewegungsabläufen.

Bewegungseinschräkungen können vor allem durch länger anhaltende Schmerzen, nach Operationen oder wenn Extremitäten länger Zeit ruhig gestellt werden, entstehen.  

Folgende Bewegungstherapien kommen in meiner Praxis zum Einsatz:

- passive und aktive Gelenkmobilisation

- passive und aktive Dehnungsübungen

- Geräteunterstützte Bewegungstherapie mit Physiorollen und Dounats